»mülheim dreimal anders« 2018


SSM/MachMit | Mülheim-Kalender 2018

Kalender
als PDF anschauen mehr...
Postkarte zum Kalender als PDF anschauen
mehr...
Titelfoto: Blick auf den Rhein von der "Halle am Rhein", Am Faulbach 2

»mülheim dreimal anders«
Unser Fotokalender für 2018

Die Sozialistische Selbsthilfe Mülheim (SSM) und der »Mach mit« e.V. geben im dritten Jahr einen Fotokalender heraus,
der einen etwas anderen Blick auf bekannte wie auf bisher weniger beachtete Orte im Kölner Stadtbezirk wirft.
Seinen besonderen Blick auf die Mülheimer Geschichte hat Wolfgang Hippe in einem Artikel niedergeschrieben.
Der Kalender ist wiederum entstanden in Zusammenarbeit mit Mülheimer Fotograf*Innen.
Der Erlös fließt in das Projekt „Neue Arbeit statt Hartz IV“, wo der SSM eine Secondhand-Möbelhalle samt Wohnetage
und ein Café mit Außenterasse nach und nach erbaut. Für Ausgegrenzte werden Am Faulbach/Halle am Rhein 8 neue Arbeitsplätze samt Wohnraum geschaffen.
Zur Homepage des Projektes machmitev.jimdo.com

Gestaltung: Andreas Hollender (info@andreas-hollender.de)

Fotos: ©
Mathilde Kriebs | Ulrike Stobbe | Christine Sünn | Dorothea Weisel
(fotografen.ssmkalender@gmail.com)
Wolfgang Hippe, A.R.T. (www.art-recherche.de)


Aktuelles rund um den Kalender siehe weiter unten



Bezug des Kalenders und weitere Informationen:

Der Kalender (DIN-A3) kostet 15 Euro

Mengenrabatt:
..3 Ex. .. ...40 Euro
..5 Ex. ... ..60 Euro
10 Ex. ...100 Euro

50 Ex. ...350 Euro

Ansprechpartner zu Fragen rund um den Kalender: Heinz Weinhausen

info@ssm-koeln.org / 0170-58 38 900

Verkauf direkt beim SSM
Düsseldorfer Straße 74, Mo-Fr von 9-18 Uhr
Wegbeschreibung

Postalische Zusendung über unseren SSM-eBay Shop
Bitte anklicken und Sie finden direkt zum Kalender-Angebot.
zur ebay-Verkaufsseite zum Kalender
Wegen Übergröße macht der Versand 4,70 Euro je Sendung aus.
Mehrfachexemplare können zum gleichen Versandpreis verschickt werden.
Bestellungen können auch direkt vor Ort ohne Versandkosten abgeholt werden.

Man lese und staune: Mehr als tausend andere außergewöhnliche Dinge gibt es in unserem eBay-Shop
stores.ebay.de/ssmsale2012

Verkaufsstellen in Mülheim
- Mayersche Buchhandlung, Galerie Wiener Platz
- Blumen Senger, Frankfurter Straße 42
- Foto Burggraf, Frankfurter Str. 43 - 47
- Hein-Zeitschriften/Tabakwaren, Frankfurter Str. 47
- Jörgs Weinshop, Frankfurter Str. 56
- Café Vreiheit, Wallstraße 91

Verkaufsstellen im Bezirk Mülheim
- Buchhandlung Baudach, Dellbrück, Dellbrücker Hauptstr. 111
- Buchhandlung einzigundartig, Dellbrück, Dellbrücker Hauptstraße 131

Verkaufsstellen in anderen Stadtvierteln
- Köln-Buch, Deutz, Deutzer Freiheit 68
- Der andere Buchladen, Sülz, Weyertal 32
- Der andere Buchladen, Südstadt, Ubierring 42

Presse
21.10. Wochenende Mülheim - Mülheim dreimal anders siehe Aktuelles unten

Fotoausstellung: Mülheim anders
Fünf Fotograf*innen stellen in den schönen Räumen von Guckundhorch in der Bucheimer Straße 1A
vom 26.10. bis zum 1.11. aus. Täglich geöffnet von 17 - 20 Uhr.
Mehr siehe unten bei "Aktuelles zum Kalender"

Unser Extra: Zur Fotogalerie der Fotograf*innen
Ulrike Stobbe mehr...
Dorothea Weisel mehr...
Christine Sünn mehr...
Wolfgang Hippe mehr...

Archiv
Hier geht es zum Kalender "mülheim zweimal anders" 2017 mehr...
Hier geht es zum Kalender "mülheim einmal anders" 2016 mehr...


Dankeschön
sagt der SSM den Fotograf*innen, die ihre Fotos spendeten.
Ein weiteres Dankeschön geht an die vielen UnterstützerInnen unserer Selbsthilfe und den Fördermitgliedern vom MachMit! e.v.
Für sie alle halten wir einen Gratis-Kalender bereit. Unser soziales SSM-Engagement für die Ausgegrenzten, von denen es
in der ach so hoch gelobten Marktwirtschaft gar nicht viele geben dürfte, würde ohne diesen solidarischen Rückenwind
viel weniger Früchte tragen.

Spenden für MachMIt - Verein zur Förderung benachteiligter Menschen durch Hilfe zur Selbsthilfe
Da simmer dabei: machmitev.jimdo.com

Vielen Dank allen Mitmacher*innen und Käufer*innen.

Bauprojekt "Neue Arbeit statt Hartz IV
Der 1. Spatenstich für die Neue Möbelhalle ist am 28. März 2017.
Das Richtfest war am 24. Juni 2017.
Seitdem wurde das Flach-Gründach erstellt, Wasser- und Abwasser außen verlegt, die Top-Möbelhalle wird im Januar eröffnet.Danach
folgt der Innenausbau der Wohnungen
Der Erlös des Kalenders fließt in das soziale Bauprojekt.




Aktuelles zum Kalender



 

 

 

 

 

 





 

 

 

zur Startseite